Mary Baker Eddy

Aus „Lessons of the Seventh Day“ von Mary Baker Eddy, Seite 134-136

Die gewonnene Weisheit des Alters und der Erfahrung ist Stärke, nicht Schwäche, und wir sollten dies verstehen, es erwarten und wissen, dass es so ist – dann würde es erscheinen.

Ich bitte dich, jeden Tag eine Zeit für die Meditation einzuhalten. Denke in Gedanken über dein unendliches, harmonisches, Christus-ausdrückendes Selbst nach und beanspruche es als du. Trinke in seiner unaussprechlichen Sicherheit. Die ganze Wahrheit und Schönheit von Gottes Schöpfung ist dein und bist du.

Aus Watches, Prayers, and Arguments, vorgetragen von Mary Baker Eddy, Seiten 110-111

Es gibt keine Macht, keine Intelligenz oder Prinzip, weder mesmerisch noch hypnotisch, in der Materia Medica, als individuelles oder kollektives Gemüt. Daher kann sie die Sterblichen weder blind machen noch sie durch menschlichen Glauben oder Willenskraft hypnotisieren, um die wahre Heilung zu suchen, wie es in Christus Jesus und der Christlichen Wissenschaft der Fall ist.

Von Mary Baker Eddy, aus Vermischte Schriften S. 214

Obwohl das Leben Jesu von Liebe erfüllt war und Liebe demonstrierte, erschien es dem fleischlichen Gemüt oder dem sterblichen Denken seiner Zeit wie Haß. Er sagte: „Ihr sollt nicht wähnen, daß ich gekommen sei, Frieden zu bringen auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, den Menschen zu erregen wider seinen Vater und die Tochter wider ihre Mutter und die Schwiegertochter wider ihre Schwiegermutter. Und des Menschen Feinde werden seine eignen Hausgenossen sein.“ (Mat 10:34)

Aus Essays und anderen Aufzeichnungen von Mary Baker Eddy

Wie erbärmlich wäre unser Schicksal, wenn es uns unmöglich wäre, unsere eigene Rettung zu erarbeiten! Der Glaube, dass es leichter ist, die Schwierigkeiten eines anderen unwirklich zu machen, als sich über die Zwietracht in unserer eigenen Erfahrung zu erheben, ist eine völlige Umkehrung der Wahrheit über den Weg der Erlösung. Dies zu glauben, bedeutet, den Fortschritt zu kontrollieren und alle gerechten Bemühungen zu lähmen, und das ist natürlich der Zweck der Suggestion.

von A. Learner

Gott, die Quelle allen Seins und sozusagen die Atmosphäre, in der sich alles Lebendige bewegt und sein Sein hat, und Strahlung, ist fortwährendes Handeln. Der Mensch, als seine Idee, die seine Eigenschaften besitzt, strahlt auch seine Gedanken aus, die alles Gute, Harmonische und Vollkommene umfassen. Diese ständige Ausstrahlung des Lichts ist die Rüstung der Gerechtigkeit, die den Menschen immer vor seinem Feind, dem Teufel (dem sterblichen Gemüt), schützt.

(In der ersten Person mit wissenschaftlicher Interpretation)

Mary Baker Eddy zugeschrieben

1 Ich wohne im geheimen Ort des Höchsten (Bewusstsein des Guten), und ruhe im Schatten (Schutz) des Allmächtigen.

2 Ich sage zum HERRN (Oberster Herrscher): Du meine Zuflucht und meine Burg, mein Gott, auf den ich vertraue.

von Mary Baker Eddy

  1. Jedes Mal, wenn du erklärst, dass du in Gott vollkommen bist, geht eine gesundheitsfördernde Kraft durch den Körper.
    Wenn du diese Wahrheit der Wahrheiten erkennst, dass du jetzt vollkommen in Gott bist, nicht sein wirst, dann werden ohne jeden Zweifel wunderbare Veränderungen geschehen.
    Aber lass mich dich ermutigen, so schwierig es auch erscheinen mag, Zeiten ohne Zahl zu erklären, dass du vollkommen, freudig, triumphierend und vollständig bist.