Drucken

Das Longyear Museum ist ein unabhängiges historisches Museum, das sich der Förderung des Verständnisses von Leben und Werk von Mary Baker Eddy, der Entdeckerin, Gründerin und Leiterin der Christlichen Wissenschaft, widmet.

Es wurde von der Philanthropin Mary Beecher Longyear gegründet, um zukünftigen Generationen dokumentarische Beweise und Fakten über Mary Baker Eddy und die frühe Geschichte der Religion der Christlichen Wissenschaft zu liefern.

Im Jahr 1937 wurde das Museum in Mrs. Longyears ehemaligem Haus in Brookline, Massachusetts, eröffnet. Das Museum zog 1999 an seinen heutigen Standort im nahe gelegenen Chestnut Hill um und wurde 2001 für die Öffentlichkeit wiedereröffnet.

Das Museum enthält Dokumente, Artefakte, Kunstwerke und mehr, die Mrs. Eddy und diejenigen betreffen, die ihr bei der Gründung der Christlichen Wissenschaft geholfen haben. Viele dieser historischen Gegenstände sind in unseren Ausstellungen zu sehen. Vor Ort gibt es auch eine Besucherbibliothek. Darüber hinaus unterhält das Museum acht Mary Baker Eddy Historic Houses in New Hampshire und Massachusetts.

Vom Longyear Museum wurden sehr inspirierte (englische) Dokumentationen über das Leben von Mary Baker Eddy und die Entdeckung der Christlichen Wissenschaft veröffentlicht. Sie sind alle im Youtube Kanal des Museums anzuschauen.